Carola Wolff

schreibt Herzgeschichten fürs Kopfkino

Hallo

… und herzlich willkommen.

Ich bin Carola Wolff, und ich schreibe Geschichten: Romane, Short Stories, Poetry Slam Texte und ab und zu auch mal ein Gedicht.

Das geht bunt durcheinander, auch in den Genres, denn die Figuren und Themen, die mich hartnäckig belagern und unbedingt aufgeschrieben werden möchten, sind vielfältig.

Manchmal magisch, manchmal realistisch, manchmal beides.

Aber immer spannend.

Da geht es zum Beispiel um:

-Eine magische junge Muse, die keine sein will.

(Ausgerechnet Muse)

-Die wahre Geschichte des Erlkönigs, die Goethe uns verschwiegen hat.

(Der Fluch des Erlkönigs)

-Einen attraktiven, schweigsamen Mann, den jemand im Park ausgesetzt hat.

(Der Geschmack von Liebe)

-Eine verliebte und (glücklicherweise) sehr unfähige Selbstmörderin.

(Mein erster Selbstmord)

Und die Genres, in denen ich schreibe, sind u.a.:

Jugendfantasy; Liebesroman; Erotik; Gegenwartsroman

Meine Zielgruppen könnten also unterschiedlicher nicht sein. Nicht nur vom Lesegeschmack und den Lesevorlieben her, sondern auch vom Alter (die jüngste Leserin von Ausgerechnet Muse  ist ambitionierte Bücherbloggerin und zwölf Jahre alt, hier ihr Video).

Dehalb werde ich mir nach und nach verschiedene Pseudonyme zulegen, unter denen ich jeweils meine Bücher veröffentliche.

Carola Wolff wird (hauptsächlich) mein Name für die Jugend-Fantasy bleiben.
Als Pippa Arden werde ich künftig Liebesromane veröffentlichen.
Und Mela Wolff schreibt Erotik.

Was allen gemeinsam ist/sein wird: gut erzählte Geschichten, die man nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Versprochen.

Mehr über mich gibt es hier: Die Autorin.

 

Und wer jetzt neugierig geworden ist, der kann hier nachlesen Woran ich gerade schreibe.

Herzlich Willkommen auf meinen Seiten, viel Spaß beim Herumstöbern und vor allem viel Vergnügen beim Lesen.

Ich freue mich, dass ihr hergefunden habt.

Eure

Carola Wolff